Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies

Media Room

zurück
11/2019

SPORT 2000 rent vereinfacht Verleih mit neuer Website

Der Sportfachhandelsverband unterzog seine rent Website einem Relaunch. Durch bessere Usability, mobile Optimierung und modernem Design ist es für KundInnen jetzt noch einfacher, Winterausrüstung auszuleihen.

Der Verleih von Sportartikeln boomt. Ein erfolgreiches Beispiel dieser optimalen Verbindung von stationärem und Onlinehandel ist SPORT 2000 rent. Über die Onlinebuchungsplattform buchen Kunden im Sommer Bikes und im Winter Ski, die sie sich bei einem ausgewählten Händler vor Ort ausleihen. Im September 2019 launchte die Sportfachhandelsgesellschaft die neue SPORT 2000 rent Website. „Durch die Neugestaltung – bei der vor allem die Optimierung für mobile Endgeräte im Vordergrund stand – können Kundinnen und Kunden noch intuitiver und einfacher Sportequipment ausleihen – unabhängig ob Ski, Skischuhe oder Zusatzausrüstung. Anhand ausführlicher Detailbeschreibungen bekommen Interessierte bereits vorab Informationen über die unterschiedlichen Qualitätskategorien der Produkte. Vor Ort geht der Händler genauer auf die individuellen Bedürfnisse durch kompetente Beratung ein“, so Mag. Natascha Krawinkler, Marketingleiterin von SPORT 2000, über die Vorteile der neuen Website.

Wissen, was Kunden wollen

Im Rahmen des Relaunches führte SPORT 2000 eine Marktforschungsstudie durch, um anhand der direkten Rückmeldungen der Kundinnen und Kunden Verbesserungen vorzunehmen. Von den Befragten werden vor allem die einfache Bedienung am Smartphone und die Online-Präsentation der Produkte geschätzt. Zudem legen Kunden bei der Onlinebuchung von Skimaterial hohen Wert auf die Umtauschmöglichkeit vor Ort und die Erreichbarkeit des Händlers.

Trend zum Ausleihen wächst weiter

Die steigenden Buchungen bei den 600 im Alpenraum aktiven rent Stationen im Winter bestätigen den Trend zum Ausleihen. „Auch abseits des klassischen Alpinskiverleihs findet das rent-Angebot immer mehr Zuspruch. So leihen sich Kunden auch vermehrt Tourenski, Snowboards, Langlaufski oder Skischuhe und Ausrüstung für ihre sportlichen Winteraktivitäten aus. Für Unentschlossene bietet rent die optimale Möglichkeit, neue Sportarten auszuprobieren oder für einen Tag in einen Nischenbereich einzutauchen. Dies setzt kompetentes Fachwissen und besten Service unserer SPORT 2000 Händlerinnen und Händler voraus“, so Krawinkler zur positiven Entwicklung von SPORT 2000 rent.

SPORT 2000

SPORT 2000 ist Österreichs größte Fachhändlergemeinschaft mit Sitz im oberösterreichischen Ohlsdorf und einem Marktanteil (inkl. Gigasport) von 29 Prozent.  235 Händler mit 370 Geschäften in ganz Österreich erzielten 2018 einen Umsatz von 521 Mio. Euro. SPORT 2000 Österreich (inkl. Tschechien und Slowakei) erwirtschaftete mit insgesamt 297 Sportfachhändlern und 481 Geschäften im Jahr 2018 einen Umsatz von 570 Mio. Euro.

SPORT 2000 Österreich ist Mitglied bei SPORT 2000 International, der europaweit zweitgrößten Einkaufskooperation selbstständiger Sporthändler mit 3.555 Geschäften in 23 Ländern und einem Gesamtumsatz im Jahr 2018 von 3,9 Mrd. Euro.

Weitere Informationen unter www.sport2000rent.com und www.sport2000.at

 

ANMELDEN ZUM PRESSEVERTEILER

Sehr gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf und schicken Ihnen je nach Wunsch unternehmens- und/oder themenspezifische Presseinformationen zu.

Anmeldung
ANMELDEN ZUM PRESSEVERTEILER

Hoppla, da fehlt noch was...

Wir nehmen Medienverteiler sehr persönlich und möchten Sie daher gerne mit Ihrem vollen Namen ansprechen. Bitte die Felder entsprechend ausfüllen.

PRESSEKONTAKT

Impuls Kommunikation
Scharitzerstraße 12, 4020 Linz
Telefon +43 732 234940
Fax +43 732 234940-90
office@impulskommunikation.at