Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies

Media Room

zurück
12/2019

Sportartikel zählen zu den Top Weihnachtsgeschenken

Der Sportfachhandelsverband verzeichnet mit seinen 235 Händlern im Weihnachtsgeschäft eine Umsatzsteigerung von rund vier Prozent zum Vorjahr. Sportartikel landeten vermehrt als Geschenke unter den Christbäumen.

Geschenke rund um den Wintersport brachten beim Weihnachtsfest auch heuer wieder zahlreiche Augen zum Leuchten. Daraus resultierend konnte die Sportfachhandelsgesellschaft SPORT 2000, im Vergleich zum Vorjahr, wieder an Umsatz zulegen „Trotz des warmen Starts in den Winter ist die Schneelage nun, nach den heftigen Schneefällen im Westen und Süden Österreichs, in den Bergen ideal. Das macht nicht nur Lust auf Wintersport sondern führt auch dazu, dass vermehrt Sportartikel unter dem Tannenbaum lagen. Unsere Händler freuen sich, verglichen mit dem Vorjahr, über ein Plus von vier Prozent“, zieht Dr. Holger Schwarting, Vorstand von SPORT 2000, Bilanz über das aktuelle Weihnachtsgeschäft und ergänzt: „Die wahre Arbeit unserer Händler fängt jedoch erst nach Weihnachten an. Jetzt kommt die Zeit der Umtäusche und Gutscheineinlösungen. Besonders bei jenen Umtäuschen, bei denen zuvor das Falsche gewählt wurde, ist top Beratung und erstklassiger Service gefragt.“

Skitouren Equipment und Kinderski sehr gefragt

Wie bereits im letzten Jahr wurden auch heuer in den Sportfachgeschäften Tourenskiausrüstungen stark nachgefragt. Für all jene, die dem Massenskitourismus entgehen wollen, ist das Tourengehen eine gute Alternative, um die Natur intensiv mit allen Sinnen zu erleben und das Herz-Kreislauf System anzukurbeln. Um alpinen Gefahren entgegenzuwirken, erfreuen sich gesicherte Skitourenparks immer größerer Beliebtheit. „Skitourengehen liegt nach wie vor stark im Trend und Tourengeher erobern zunehmend die winterliche Landschaft. Neben den Skiern wurde in diesem Bereich vor allem nach Funktionsbekleidung gefragt“, so Schwarting. Ebenfalls ein Plus verzeichnete dieses Jahr der Verkauf von Kinderski.

SPORT 2000

SPORT 2000 ist Österreichs größte Fachhändlergemeinschaft mit Sitz im oberösterreichischen Ohlsdorf und einem Marktanteil (inkl. Gigasport) von 29 Prozent.  235 Händler mit 370 Geschäften in ganz Österreich erzielten 2018 einen Umsatz von 521 Mio. Euro. SPORT 2000 Österreich (inkl. Tschechien und Slowakei) erwirtschaftete mit insgesamt 297 Sportfachhändlern und 481 Geschäften im Jahr 2018 einen Umsatz von 570 Mio. Euro.

SPORT 2000 Österreich ist Mitglied bei SPORT 2000 International, der europaweit zweitgrößten Einkaufskooperation selbstständiger Sporthändler mit 3.555 Geschäften in 23 Ländern und einem Gesamtumsatz im Jahr 2018 von 3,9 Mrd. Euro.

Weitere Informationen unter www.sport2000.at

ANMELDEN ZUM PRESSEVERTEILER

Sehr gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf und schicken Ihnen je nach Wunsch unternehmens- und/oder themenspezifische Presseinformationen zu.

Anmeldung
ANMELDEN ZUM PRESSEVERTEILER

Hoppla, da fehlt noch was...

Wir nehmen Medienverteiler sehr persönlich und möchten Sie daher gerne mit Ihrem vollen Namen ansprechen. Bitte die Felder entsprechend ausfüllen.

PRESSEKONTAKT

Impuls Kommunikation
Scharitzerstraße 12, 4020 Linz
Telefon +43 732 234940
Fax +43 732 234940-90
office@impulskommunikation.at