Media Room

zurück
06/2021

2.600 kWp – Eine der größten Photovoltaikanlagen Österreichs auf den Dächern der Laakirchen Papier AG

Ressourcenschonung durch den Einsatz von Recyclingpapier, die kontinuierliche Optimierung des Produktionsprozesses sowie der Einsatz erneuerbarer Energien stehen im Fokus der umweltfreundlichen Wertschöpfungskette der Papierfabrik Laakirchen. CEO Thomas Welt: „Unsere Produkte bestehen zu 100 Prozent aus Recyclingpapier. Und neben unserem Wasserkraftwerk liefern nun auch unsere Dächer grünen Strom.“

Die Heinzel Energy, das Erneuerbaren Energie-Unternehmen der Heinzel EMACS Firmengruppe, montierte fast 8.000 Photovoltaikmodule auf ausgewählten Dachflächen am Standort, eine installierte Gesamtleistung von 2.600 kWp. „Werkstätten, Läger und selbst die Dächer der zwei Papiermaschinen wurden mit PV belegt. Insgesamt sind es rund 13.000 Quadratmeter Fläche, die für Ökostromproduktion genutzt werden. – Eine der größten Auf-Dach-Photovoltaikanlagen des Landes.“, erklärt Christoph Heinzel, Geschäftsführer der Heinzel Energy.

Die Anlage, die vor wenigen Tagen in Betrieb genommen wurde, liefert jährlich 2,6 GWh Ökostrom, ausreichend um bis zu 600 Haushalte mit elektrischer Energie zu versorgen. Jährlich werden außerdem rund 700 Tonnen CO2 eingespart.

„Es ist uns ein großes Anliegen, Heinzel Energy Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien aus Sonnen-, Wind- oder Wasserkraft zu forcieren und wir freuen uns, dass die Papierfabrik Laakirchen auch hier Vorreiter ist.“, so Christian Hufnagel, Geschäftsführer der Kraftwerk Laakirchen GmbH und Projektleiter der PV-Anlagen bei Laakirchen Papier.

Die nächste Photovoltaik-Dachanlage ist ebenfalls bereits in Planung: auf Dachflächen der Schwesterfirma Zellstoff Pöls AG werden in den nächsten Monaten weitere PV-Module – gesamt über 1.000 kWp – montiert.

Über Laakirchen Papier

Die Laakirchen Papier AG mit Sitz in Laakirchen (Oberösterreich), Mitglied der Heinzel Group, hat sich auf die Produktion und Weiterentwicklung von umweltfreundlichen Publikationspapieren sowie leichtgewichtigen Wellpappenrohpapieren auf Basis von Recyclingpapier für den europäischen Markt spezialisiert. Laakirchen Papier erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 227,8 Mio. Euro und beschäftigte durchschnittlich 403 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Mehr unter www.heinzelpaper.com

Über Heinzel Energy

Die unter Heinzel EMACS Energie GmbH firmierende Heinzel Energy plant, entwickelt und betreibt Kraftwerke, welche die Energie der Elemente Wasser, Wind und Sonne ernten. Dazu zählen Wasserkraftwerke am steirischen Fluss Pöls sowie an der Traun in Oberösterreich. Weiters betreibt das Unternehmen im Seewinkel (Burgenland) einen Windpark auf den Gründen der Landwirtschaft Domaine Albrechtsfeld GmbH sowie Photovoltaik-Großanlagen mit tausenden Kollektoren an diversen Standorten in Österreich.

Mehr unter www.heinzelenergy.com

Pressekontakt:
MMag. Barbara Lamb
barbara@impulskommunikation.at | Mobil +43 650 22 46 146

ANMELDEN ZUM PRESSEVERTEILER

Sehr gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf und schicken Ihnen je nach Wunsch unternehmens- und/oder themenspezifische Presseinformationen zu.

Anmeldung
ANMELDEN ZUM PRESSEVERTEILER

Hoppla, da fehlt noch was...

Wir nehmen Medienverteiler sehr persönlich und möchten Sie daher gerne mit Ihrem vollen Namen ansprechen. Bitte die Felder entsprechend ausfüllen.

PRESSEKONTAKT

Impuls Kommunikation
Scharitzerstraße 12, 4020 Linz
Telefon +43 732 234940
Fax +43 732 234940-90
office@impulskommunikation.at