Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies

Media Room

zurück
07/2020

SBM Mineral Processing: internationale Vertriebspower mit Michael Brookshaw

SBM Mineral Processing, einer der wenigen internationalen Komplettanbieter von Aufbereitungs- und Betonanlagen, beweist sich als krisenstabiles Unternehmen und erweitert sein Team. Mit Michael Brookshaw verstärkt das oberösterreichische Unternehmen seit Juni 2020 seine Vertriebsmannschaft um einen internationalen Vertriebsprofi.

SBM Mineral Processing mit Sitz in Oberweis setzt den nächsten Step in der Internationalisierung. Mit dem 61-jährigen Michael Brookshaw holt SBM einen Branchenkenner und international erfahrenen Vertriebsprofi als Global Distributor Development Manager ins Team. Der gebürtige Brite verantwortet in der neu geschaffenen Position die weitere Internationalisierung von SBM, insbesondere am Mobilmaschinenmarkt. Seine internationale Vertriebstätigkeit im Bereich der mobilen Brech- und Siebanlagen wird er vom Office in Deutschland aus wahrnehmen.

Mit Michael Brookshaw haben wir uns einen absoluten Vertriebsprofi mit enormem Know-how an unsere Seite geholt. Mit seiner internationalen Vertriebserfahrung und seinem breiten Fach- bzw. Branchenwissen werden wir unser internationales Wachstum weiter vorantreiben“, freut sich DI Erwin Schneller, Geschäftsführer der SBM Mineral Processing GmbH, über den Ausbau des Vertriebsteams.

Internationaler Vertriebsprofi mit 30 Jahren Erfahrung in der Baubranche

Michael Brookshaw blickt auf eine äußerst erfolgreiche Karriere in der Baubranche zurück. In den vergangenen fünf Jahren sammelte er als globaler Vertriebsmanager bei der belgischen Keestrack-Gruppe, als Vertriebsleiter des Maschinenbaukonzerns Sandvik und bei der Metso Minerals GmbH in Deutschland breite wie tiefe Branchenerfahrungen. Im Wechsel zum Aufbereitungs- und Betontechnikspezialisten SBM Mineral Processing sieht der Vertriebsprofi, der seine Karriere am Bau als Verkäufer für Brech- und Siebanlagen der Breuer GmbH startete, großes Potenzial und einen „Perfect Match“.

„Ich kenne den österreichischen Komplettanbieter SBM bereits seit 30 Jahren. Die hochwertigen Anlagen haben mich all die Jahre hinweg überzeugt. Ich freue mich darauf, mit meinen Erfahrungen und internationalen Kontakten die Marktpräsenz von SBM in der Branche weiter auszubauen. Denn auch wenn SBM Mineral Processing und seine Produktlinien in manchen Teilen der Welt bereits gut bekannt sind, so gibt es weltweit gesehen noch großes Potenzial für uns“, zeigt sich Brookshaw ambitioniert, den nächsten Schritt der Internationalisierung bei SBM zu forcieren.

Über SBM Mineral Processing

Die SBM Mineral Processing GmbH mit Sitz in Oberweis (Oberösterreich) ist einer der wenigen internationalen Komplettanbieter für Aufbereitungs- und Betontechnik. Das Unternehmen wurde vor 70 Jahren gegründet und beschäftigt aktuell rund 160 MitarbeiterInnen, davon 30 am Fertigungs- und Logistikstandort Liezen.

Sämtliche Anlagen von SBM werden in Österreich – an den beiden Firmenstandorten in Oberweis und in Liezen – entwickelt, projektiert und gefertigt. Service- und Logistikdienstleistungen, die auch außerhalb nationaler Grenzen notwendig werden, sowie Neumaschinenauslieferungen erfolgen direkt von der Produktion ausgehend. Dies schafft nicht nur Arbeitsplätze, sondern sorgt auch für eine nachhaltige Wertschöpfung in der jeweiligen Region.

SBM ist Teil der MFL-Gruppe, die weltweit in 50 Ländern durch Niederlassungen und Vertriebspartner vertreten ist und über 1.000 MitarbeiterInnen beschäftigt. Die Unternehmen der MFL-Gruppe sind auf das Engineering und die Fertigung von Maschinen, Anlagen und Bauteilen spezialisiert. Die zentrale Fertigung erfolgt auf dem 220.000 m² großen MFL-Firmenareal in Liezen. Hier werden unter anderem die Aufbereitungs- und Betonmischanlagen von SBM produziert.

Weitere Informationen unter www.sbm-mp.at

Pressekontakt
Impuls Kommunikation | Katharina Schlarp
katharina@impulskommunikation.at
Tel. +43 732 234940 | Mobil: +43 676 9106909

ANMELDEN ZUM PRESSEVERTEILER

Sehr gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf und schicken Ihnen je nach Wunsch unternehmens- und/oder themenspezifische Presseinformationen zu.

Anmeldung
ANMELDEN ZUM PRESSEVERTEILER

Hoppla, da fehlt noch was...

Wir nehmen Medienverteiler sehr persönlich und möchten Sie daher gerne mit Ihrem vollen Namen ansprechen. Bitte die Felder entsprechend ausfüllen.

PRESSEKONTAKT

Impuls Kommunikation
Scharitzerstraße 12, 4020 Linz
Telefon +43 732 234940
Fax +43 732 234940-90
office@impulskommunikation.at