Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
Impuls-Talk, Praktikum, Agenturleben

Impuls-Talk mit Praktikantin Irina Haas

19.12.2017, Barbara Lamb

Wir freuen uns, dass Sie uns Ihre Meinung zum Blogbeitrag schreiben. Gerne lesen wir den Kommentar als Erster, dann wird er für alle LeserInnen freigeschaltet.

Heute im Impuls-Talk fünf Fragen an Irina Haas. Die 24-Jährige studiert in Wien und wird im Sommer 2018 ihr Studium der Kommunikationswissenschaften abschließen.

Warum hast du dich für Impuls Kommunikation entschieden?

Es war für mich von Anfang an klar, dass ich während meines Studiums der Kommunikationswissenschaften in Wien praktische Erfahrung sammeln muss. Nach reichlicher Recherche bin ich auf Impuls Kommunikation gestoßen und habe mich initiativ beworben. Die Agentur machte auf mich einfach einen sympathischen Eindruck. Als dann auch beim Vorstellungsgespräch alles super gepasst hat, stand für mich die Entscheidung fest und ich habe sie nicht bereut. Mir hat mein erstes Praktikum dann so gut gefallen, dass ich diesen Sommer gerne nochmal gekommen bin.

Praktika sind ja oftmals sehr eintönig. Wie sah dein Arbeitsalltag aus?

So einfach lässt sich diese Frage nicht beantworten. So gut wie jeder Tag hat neue Aufgaben gebracht, denen ich mich widmen durfte. Grundsätzlich bin ich um etwa 7:30 Uhr ins Büro gekommen und hab mir erstmal einen Überblick verschafft über alles das erledigt werden musste. Dann habe ich mich daran gemacht diese To-do Liste abzuarbeiten. Zwischendurch standen natürlich auch Besprechungen auf dem Plan, bei denen ich auch immer fixer Bestandteil war.

Was hat dir an deinen Praktika besonders gut gefallen?

Definitiv der Abwechslungsreichtum der Aufgaben. Einerseits durfte ich mich bei meinen Blogbeiträgen und Presseaussendungen kreativ ausleben. Zu sehen wie ein Text mit der Zeit immer mehr Form annimmt bereitet mir sehr viel Freude. Andererseits war ich auch in die Konzeption und Planung von Projekten involviert. Websites zu analysieren, Ideenkonzepte erstellen und Hintergrundrecherche durchzuführen macht mir sehr viel Spaß und ist ein guter Ausgleich zum Schreiben. Die Möglichkeit zu haben einen Text für ein paar Stunden weglegen zu können und währenddessen diesen Tätigkeiten nachzugehen, hat mir sehr geholfen wieder neue Ideen zu sammeln und Abstand zu gewinnen. Dieses Jahr durfte ich bei einem Projekt von Anfang an mitwirken und meine Ideen einbringen. Es ist dann wirklich schön zu sehen, dass sich daraus etwas Greifbares und Echtes entwickelt.

Generell finde ich die Arbeit in einer Agentur sehr spannend, da man mit vielen verschieden Themenbereichen konfrontiert wird und so nie auslernt.

Was nimmst du aus dem Praktikum für dich mit?

Auf jeden Fall, dass ich im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit Fuß fassen möchte. Das ist denke ich auch die wichtigste Erkenntnis die man aus einem Praktikum mitnehmen kann. Ich bin jeden Tag mit Freude ins Büro gekommen und hatte viel Spaß gemeinsam an Projekten zu arbeiten und mich weiterzuentwickeln. Der Zusammenhalt und das Arbeitsklima waren wirklich super und ich wurde von Anfang an als Teil des Teams gesehen. Diese Dinge wünsche ich mir auch für meine weitere berufliche Zukunft.

Würdest du wieder ein Praktikum im Impuls-Team machen?

Da ich schon Wiederholungstäterin bin, kann ich diese Frage ganz klar mit Ja beantworten. Alle Kolleginnen haben mir Raum und Zeit geschenkt um Neues zu lernen und haben meine Meinung zu Projekten ernst genommen und respektiert. Für jeden Text und jedes Konzept wurde Zeit freigemacht, um es mit mir zu besprechen. Das hat für mich sehr viel bedeutet, denn nur durch diese konstruktive Kritik konnte ich mich weiterentwickeln.

Vielen Dank an das gesamte Impuls Kommunikations-Team für zwei lehrreiche und spannende Praktika.

Dein Kommentar

Hoppla, da fehlt noch was...
Wir wissen gerne, wer uns einen Kommentar schreibt. Bitte füllen Sie die Felder entsprechend aus.

Bitte bestätigen Sie uns noch Ihre Identität. Einfach die angegebenen Captchas eingeben.

Abonniere den Blog per Mail

Hoppla, da fehlt noch was...

Wir kennen unsere BlogleserInnen gerne beim Namen. Bitte füllen Sie die Felder entsprechend aus.

Kontakt

Impuls Public Relations OG
PR- und Werbeagentur
Scharitzerstraße 12, 4020 Linz
Telefon +43 732 234 940
Fax +43 732 234 940-90
office@impulskommunikation.at